Home - Klick hier! www.imkerverband.at
 
Home   News & Notiz   Katalog   Info   Anmeldung
Home - Klick hier!
Home
News & Notiz
 + eigene News gestalten
Kalender
Markt
Mitglieder
Adressen
Info
Kontakt

Anmelden
Als neuer User
bei der Gemeinschaft
Imkerverband anmelden.
Klick hier

Mitglieder-Login
UserName: 
Kennwort:  

Kennwort vergessen?
Neu Anmeldung

Newsletter
Anmelden beim
Imkerverband-Newsletter
klick hier




« zurück
Video | Keine Bienen, keine Pflanzen  (Archiv) 
Archiviert: 23.01.2011
EU-Parlament auf Ursachensuche Das Bienensterben nimmt weltweit brenzlige Ausmaße an, allein in Deutschland verendeten in den letzten zehn Jahren die Hälfte aller Völker.


Zum Video:
http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1199302/Suche-nach-Gruenden-fuer-das-Bienensterben#/beitrag/video/1199302/Suche-nach-Gruenden-fuer-das-Bienensterben

redimker, 24.12.2010

Thema: Bienesterben

Bitte vergeben Sie für diesen Artikel eine Note
zwischen +3 (lesenswert) und -3 (nicht lesenswert)

Artikel bewerten:
+3 +2 +1 0 -1 -2 -3

  Aktuelle Auswertung:
Gesamtbewertung (Alle Punkte): 6
 

Plus: 6, Neutral: 0, Minus: 0
  0 = neutral (Artikel zur Kenntnis genommen)


Leser-Beiträge

* EU Verbot fuer Heilkraeuter ab 4.2011
(Von: Webuser:Karl am 26-12-2010 13:17:05)    Antwort   
Es existiert eine Richtlinie, die ab April 2011 alle Heilpflanzen verbietet. Alle Heilpflanzen werden chemischen Arzneimitteln gleichgestellt und müssen ein teures Zulassungsverfahren durchlaufen. Das wird letztlich dazu führen, dass diese Kräuter völlig vom Markt verschwinden. Traditionell chinesische Phytotherapie wird es dann ebenso wenig geben wir Ayurveda oder sonstige seit Jahrhunderten oder gar Jahrtausenden bewährten Naturheilmittel.

Bis zum 10.11.2010 läuft noch eine Petition beim Bundestag. Bitte unbedingt registrieren und unterschreiben und Euer Umfeld sensibilisieren. Wer darüber hinaus etwas unternehmen möchte, kann sich an seinen regionalen EU-Abgeordneten, das Gesundheitsministerium, seine Krankenkasse wenden.

Hier der Link zur Petition:

https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=14032

Weitere Infos dazu:
http://www.zeitenschrift.com/magazin/48-naturkosmetik.ihtml
http://www.youtube.com/watch?v=3JQf-NZLsw4

  (Antwort auf: EU Verbot fuer Heilkraeuter ab 4.2011)
Was passiert dann?
(Von: Webuser:Ini am 26-12-2010 13:48:31)
Werden die Kräuter im Wald dann ausgerissen? Wird es dann so wie bei den Hanfpflanzen?



 neuen Eintrag erstellen 
© Freier Imkerverband 2005