Home - Klick hier! www.imkerverband.at
 
Home   News & Notiz   Katalog   Info   Anmeldung
Home - Klick hier!
Home
News & Notiz
 + eigene News gestalten
Kalender
Markt
Mitglieder
Adressen
Info
Kontakt

Anmelden
Als neuer User
bei der Gemeinschaft
Imkerverband anmelden.
Klick hier

Mitglieder-Login
UserName: 
Kennwort:  

Kennwort vergessen?
Neu Anmeldung

Newsletter
Anmelden beim
Imkerverband-Newsletter
klick hier




« zurück
Api-Air: Therapie mit Bienenluft  (Archiv) 
Api-Air-Therapie
Api-Air-Therapie
Archiviert: 24.09.2010
In Ochsenhausen in Oberschwaben bietet der Imkermeister Hans Musch für Allergiker sowie Menschen mit Atemwegserkrankungen oder Immunschwäche-Problemen u.a. eine ganz besondere Therapie an: Das Einatmen von der Abluft aus dem Bienenstock mit Hilfe eines Gerätes soll die Beschwerden lindern.


Api-Air-Gerät - by H. Musch
Api-Air-Gerät, H. Musch
Die Abluft aus dem Bienenstock unterstützt freieres Atmen. Hans Musch bietet den Dienst umsonst an. Eitel darf man aber nicht sein: Die Allergiker sitzen alle vor einem Bienenstock und atmen mithilfe des vom Imkermeister dafür eigens erfundenen Gerätes "Api-Air" (lat. Fam. der Bienen: Apiformes / Biene: apis) die Abluft ein. Das hilft, so Carmen Kienzle, freier atmen und mindert die Schwellungen.

Aber nicht nur für Allergiker bringt die Api-Air-Therapie deutliche Verbesserungen in der Lebensqualität, auch bei Erkrankungen der Atemwege wie z.B. Bronchitis, Asthma, Pseudokrupp sowie chronischen Kopfschmerzen, Immunschwäche und chronischem Schnupfen hilft die Bienenluft.

Laut Musch hat auch die Biene etwas von dem Dienst: Sie könne dadurch, dass die Abluft schneller aus dem Stock kommt, besser und schneller Honig produzieren.

Links:

Webseite H. Musch
http://www.apiair-musch.de


Österreichische Gesellschaft für Apitherapie
http://www.apitherapie.at

Deutscher Apitherapie-Bund
http://www.apitherapie.de

Einen Video-Beitrag dazu finden Sie unter:
"Vorarlberg heute"-Beitrag von SWR-Redakteurin Solveig Frick.
Interviews mit Imkermeister Hans Musch und Carmen Kienzle.
http://vorarlberg.orf.at/magazin/klickpunkt/imlaendle/stories/464984/

Webseite biene, 25.08.2010

Thema: Konsumenteninfo

Bitte vergeben Sie für diesen Artikel eine Note
zwischen +3 (lesenswert) und -3 (nicht lesenswert)

Artikel bewerten:
+3 +2 +1 0 -1 -2 -3

  Aktuelle Auswertung:
Gesamtbewertung (Alle Punkte): 103
       

Plus: 90, Neutral: 1, Minus: 12
  0 = neutral (Artikel zur Kenntnis genommen)


Leser-Beiträge

* oder hier
(Von: Webuser:robbin hood am 25-10-2013 19:09:02)    Antwort   
http://www.ebay.de/itm/NEU-Stockluft-Inhalationsgeraet-Bienenstockluft-Honigschleuder-Bienenbeute-/200975401726?ssPageName=ADME:B:WNA:DE:3160

* gut billig top beratung
(Von: Webuser:robbin hood am 25-10-2013 19:00:47)    Antwort   
http://www.kunesa-imkerei.com/stockluft.php

keine abzocke



* Nepper Schlepper Bauernfänger
(Von: Webuser:Nepper Schlepper am 24-10-2013 14:44:34)    Antwort   
https://register.dpma.de/DPMAregister/pat/trefferliste

http://www.bienenstockluft-therapie-in-steinweiler.de/impressum/

http://www.kunesa-imkerei.com/stockluft.php

  (Antwort auf: Nepper Schlepper Bauernfänger)
noch ein profi
(Von: Webuser:robbin hood am 25-10-2013 19:36:02)
http://www.tirolerbienenwelt.at/index.php/apitherapie-bienenluft



 neuen Eintrag erstellen 
© Freier Imkerverband 2005