Home - Klick hier! www.imkerverband.at
 
Home   News & Notiz   Katalog   Info   Anmeldung
Home - Klick hier!
Home
News & Notiz
 + eigene News gestalten
Kalender
Markt
Mitglieder
Adressen
Info
Kontakt

Anmelden
Als neuer User
bei der Gemeinschaft
Imkerverband anmelden.
Klick hier

Mitglieder-Login
UserName: 
Kennwort:  

Kennwort vergessen?
Neu Anmeldung

Newsletter
Anmelden beim
Imkerverband-Newsletter
klick hier




« zurück
Welt ohne Bienen & Bienengeheimnisse  (Archiv) 
Welt ohne Bienen
Archiviert: 25.11.2009
Zwei Buchempfehlungen - rund um das Leben der Bienen, ihren Nutzen und die Konsequenzen, wenn wir dem Bienensterben nicht Einhalt gebieten.


Welt ohne Bienen: Wie das Sterben einer Art unsere Zivilisation bedroht / von Alison Benjamin und Brian McCallum

Rezension: "Alison Benjamin und Brian McCallum haben hier ein spannendes und kurzweiliges Buch über das weltweit zu verzeichnende Bienensterben verfasst. Wissenschaftlich werden hier Für und Wider einzelner Ursachen für CCD Colony Collapse Diorder aufgezeigt. Wer Pestizide und gentechnisch veränderte Pflanzen als Ursache vermutet, wird überrascht sein.
Dem Imker - sowohl jung als auch alt - empfehle ich nach der Lektüre dieses Buches "Ökologisch Imkern" von Claudia Bentzien. Vielleicht ist dies der Anstoß für einen kleinen Schritt in die richtige Richtung." (H. Kuhn)

Weitere Infos über das Sachbuch "Welt ohne Bienen" können Sie im Podcast hören, den ich beim WDR gefunden habe!

----------------------------------
Bienengeheimnisse: Wie Bienen uns nützen und welche Gefahren ihnen heute drohen - UT2: "Wenn die Biene von der Erde verschwindet, dann hat der Mensch... noch vier Jahre zu leben." (Albert Einstein) / von Irene Dalichow.

Rezension: "Interessantes Einsteigerbuch, um das Verständnis für die Welt der Bienen zu öffnen und das nicht nur für Jungimker. Lesenswert für alle, die an der Natur und den Produkten der Honigbiene Gefallen finden." (waldhessenimker)

"Das Buch Bienengeheimnisse versteht Irene Dalichow als Einführung in Leben und Natur der Bienen und in Märchen, Mythen und Schamanentum. Bienenprodukte und Apitherapie machen etwa die Hälfte des Ratgebers aus. Im Plauderton gehalten, ist er leicht zu lesen und geprägt von der spirituellen Einstellung der Autorin. Ihre temperamentvolle Begeisterung für die Wunderwelt der Bienen überspielt manche Ungenauigkeit, auch inhaltliche Fehler. Wem an Heilmethoden aus dem Bienenvolk liegt, bekommt Tipps für die Praxis, Rezepte, Adressen, Hinweise zu Aromatherapie oder Honigmassage. Das 'russische Bienengeheimnis', wonach man einem Gerücht zufolge Bienenkot erfolgreich gegen Krebs einnimmt, wäre jedoch besser ein Geheimnis geblieben." (Brockmann)

Webseite Ambrosius, 26.10.2009

Thema: Bienesterben

Download-Info

Audio: Welt ohne Bienen, Quelle: Service Sachbuch WDR5  Welt ohne Bienen
Quelle: Service Sachbuch WDR5
Download - klick hier!


Bitte vergeben Sie für diesen Artikel eine Note
zwischen +3 (lesenswert) und -3 (nicht lesenswert)

Artikel bewerten:
+3 +2 +1 0 -1 -2 -3

  Aktuelle Auswertung:
Gesamtbewertung (Alle Punkte): 2
 

Plus: 2, Neutral: 0, Minus: 0
  0 = neutral (Artikel zur Kenntnis genommen)


Leser-Beiträge
Hinterlassen Sie hier Ihre Informationen oder Anmerkungen, für andere Leser.
Jetzt ohne Anmeldung!

 neuen Eintrag erstellen 
© Freier Imkerverband 2005